Fensteralarm – Fenster gegen Aufhebeln sichern

Fensteralarm Fenster Einbruchschutz Test
Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

In diesem Artikel haben wir uns schon einmal mit dem Thema Fenster Einbruchschutz beschäftigt. Da der Großteil der Fenster von Einbrechern einfach schnell aufgehebelt werden, vor allem wichtig, seine Fenster dagegen zu sichern. Das geht entweder mit einem zusätzlichen Fensterschloss, dass den Aufwand für den Einbrecher erhöht. Oder aber man schlägt ihn mit einem lauten Fensteralarm in die Flucht

So funktioniert ein Fensteralarm

Ein Fensteralarm ist ein Öffnungsmelder für Fenster oder Terrassentüren. Es gibt sie entweder als Stand-Alone Variante (siehe Produktempfehlung unten) oder als Teil einer zentralen Alarmanlage, hier meist per Funk mit der Zentrale verbunden. Ein Fensteralarm besteht aus zwei Teilen, von denen je einer von Innen auf den inneren und den äußeren Fensterrahmen geschraubt oder geklebt wird.

Wenn jetzt das Fenster geöffnet wird, werden die beiden Teile des Fensteralarms getrennt und so wird ein Alarm ausgelöst, entweder ertönt eine integrierte Sirene (bei den Stand-Alone Geräten) oder es wird über die zentrale Alarmanlage Alarm ausgelöst. Der Alarm wirkt abschreckend für jeden Einbrecher, denn die Gefahr das jemand kommt und nachschaut oder direkt die Polizei ruft ist sehr groß. Damit ist ein Fensteralarm ein sehr wirkungsvoller Schutz für Fenster.

Produktempfehlung: Safety First Fensteralarm

Safety First Fensteralarm Produktbilder und Kundenmeinungen

Klicken Sie auf das Bild für weitere Produktbilder sowie Kundenmeinungen

Ein sehr empfehlenswerter Stand-Alone Fensteralarm ist der von Safety First. Vor allem ist hier das Kosten-Nutzen-Verhältnis sehr gut, pro Fenster kostet die Sicherung nur rund 12 Euro.

Die Montage ist denkbar leicht, das der Fensteralarm mit Klebefolie an den Fensterrahmen angebracht wird. Das ist besonders für Mietwohnungen gut geeignet, da man bei Auszug das Gerät restlos entfernen kann, ohne das Bohrlöcher zurückbleiben. Betrieben wird der Safety First Fensteralarm mit 4 LR44 Batterien, von denen 3 Sets im Lieferumfang enthalten sind. So sind sie unabhängig von einer Steckdose und der Alarm funktioniert auch bei Stromausfall. Die Batterien halten mehrere Monate, abhängig von der Anzahl der Alarme. Der laute und Schrille Alarm weckt garantiert alle Nachbarn und sorgt dafür, das Einbrecher schnell verschwinden.

Neben der Mechanischen Sicherung eines Fensters sollte allein schon aus Gründen der Abschreckung ein Fensteralarm genutzt werden, da dieser von außen zu sehen ist. Der Safety First Fensteralarm macht durch ein LED-Blinklicht zusätzlich auf sich aufmerksam. Sie können auch den im Lieferumfang enthaltenen Aufkleber ins Fenster kleben, um Einbrecher vor dem Alarm zu warnen – viele werden es so erst gar nicht versuchen! Bei unserem kleinen Fensteralarm Test funktionierte das Gerät zuverlässig und die Lautstärke des schrillen Alarmtons war überwältigend.

Hier bekommen Sie den Safety First Fensteralarm
Teile diesen Artikel mit deinen Freunden:

Kommentieren